Termine


Nächstes Treffen der Westwaldallianz

Wann:

Dienstag,

26. September 2017,

ab 19.00 Uhr

 

 

Ort: 

Restaurant Waldsportpark,

(bei SKV Rot-Weiß)

Winkelschneise 9,

64295 Darmstadt

Heimstättensiedlung

-> Anfahrt

 

Alle, die sich für den Schutz des Westwaldes einsetzen wollen, sind herzlich willkommen.


27.08.2017

Teilnahme am Kerbeumzug in der Waldkolonie

In seinem Grusswort heißt Kerbevadder Lach alle herzlich willkommen im wilden Westen Darmstadts, in der Waldkolonie. "Der kleinste Stadtteil Darmstadts lädt auch 2017 wieder ein zur Kerb. Im letzten Jahr haben wir die Sahara -Kerb gefeiert, die Jahre davor Sintflutartige Regenfälle erlebt. Die Lust zum Feiern mit mit Freunden haben wir nicht verloren. Im Gegenteil jetzt erst Recht !!

 

Die Westwaldallianz wird am Sonntag, den 27. August am Kerbeumzug, der um 14 Uhr beginnt, teilnehmen. Aufstellung für alle Teilnehmer am Umzug ist bereits 13 Uhr in der Rabenaustraße im Teilstück zwischen der ESOC und dem Wäldchen am Traubenweg.

 

Wer sich uns anschließen will, hält bei der Aufstellung in der Rabenaustraße Ausschau nach dem Banner der Westwaldallianz oder schickt uns eine Nachricht an <info@westwald.de>

 

Zu den nachfolgenden Kerbewochenenden, 03.09.17 Kerbumzug Heimstättensiedlung und zum Umzug der Bessunger Kerb, werden wir hier kurzfristig die Termine und Infos einstellen. Wir benötigen für alle Umzüge noch Teilnehmer. 

 

Alle, die Spaß daran haben dabei zu sein und sich für den Schutz des Westwaldes einsetzen wollen, sind herzlich willkommen.

 

 

-> Infos zum Kerbeumzug und Gesamtprogramm


26.08.2017

Umweltinformationbörse - „Umwelt macht natürlich glücklich“

(26. September 2017) Umweltdezernentin Akdeniz: „Mit dem Tag der Umwelt wird an die Eröffnung der Konferenz der Vereinten Nationen zum Schutz der Umwelt am 5. Juni 1972 in Stockholm erinnert. Das diesjährige Motto zeigt, wie wichtig der Erhalt unserer Umwelt ist. Nur in einer gesunden Umwelt und natürlichen Umgebung können wir gut und glücklich leben. Dies ist ein Ansporn für uns alle, sich aktiv für den Umweltschutz einzusetzen".

 

Unter dem Motto „Umwelt macht natürlich glücklich“  präsentiert sich am Samstag, (26.) die Umweltinformationsbörse der Wissenschaftsstadt Darmstadt auch in diesem Jahr wieder informativ, spannend und abwechslungsreich. Interessierte können sich zu allen Themen rund um das Thema Umwelt informieren. Ab 10 Uhr dreht sich im Herzen der Stadt auf dem Luisenplatz alles um Biologische Artenvielfalt, Klima, Wald oder Naturpädagogik. Fachleute des Umweltamtes, Ausstellende von Verbänden, Initiativen, Firmen und Unternehmen wollen mit den Besucherinnen und Besuchern ins Gespräch kommen, Wissen und Erfahrungen austauschen und ihre Anregungen mitnehmen.

 

Die Westwaldallianz wir dort mit einem Infostand von 10 - 15 Uhr vertreten sein!

 


21.05.2017

Fahrradexkursion und Waldführung zu den stark geschädigten Standorten im Westwald

Leitung der Führung  Prof. Dr. Arnulf Rosenstock und Naturfreunde Darmstadt

(21. Mai 2017) Unser Wald vertrocknet! Fahrradexkursion und Waldführung zu den stark geschädigten Standorten im Westwald zusammen mit den Naturfreunden.

 

lnfolge der Grundwasserförderung im Ried ist das Grundwasser im Bereich der B 3 auf bis zu 30 Meter abgesunken. Die Folge: Konzentrisch zum Grundwasser-Absenkungstrichter sterben ganze Waldkomplexe plötzlich ab. Diese Schäden fressen sich inzwischen in das Gebiet zwischen der Heimstättensiedlung und der Villenkolonie Eberstadt.

 

Wichtiger Schutz- und Erholungswald steht auf der Kippe und das direkt westlich vor den Wohngebieten. Die Verursacher bestreiten jeglichen Zusammenhang zwischen

Grundwasserförderung und Waldsterben.

 

Das Regierungspräsidium schiebt die Ursachen auf Klimaveränderung und lnsektenvermehrung. Welche Erkenntnisse ergeben sich in der Natur?

 

Der Mai ist Monat des Waldes, ein Anlass diesen Wald aufzusuchen und unter fachkundiger Erläuterung den Ursachen des Trocknisstresses auf den Grund zu gehen. Wir laden Sie herzlich dazu ein.

 

Wann:

Sonntag,

21. Mai 2017,

14.30 Uhr,

 

Ort/Treffpunkt:

Haltestelle Friedrich-Ebert-Straße, DA-Eberstadt ( Linie1/6/7/8)

 

Download
Fahrradexkursion mit SDW und Naturfreunden
Flyer zum Aufhängen, Verteilen und Verbreiten
20170521_SDW_Fahrradexkursion.pdf
Adobe Acrobat Dokument 302.0 KB

Nächstes Treffen der BI "Pro Walderhalt"

Wann:

Donnerstag,

11. Mai 2017,

ab 19.30 Uhr

 

 

Ort: 

Restaurant Chausseehaus,

Bahnhofstr. 61,

64367 Mühltal

 

Top:

Bericht über Forsteinrichtung der Gemeinde Mühltal, Anträge Wald

Bericht über Zusammenschluss der bundesweiten Waldschutz- Bürgerinitiative

Hinweis: Termin Westwald-BI am 17.5. um 19.30 Uhr SKV Rot/Weiß Waldsportpark, Winkelschneise 9,  DA

Hinweis: FSC Audit in Lampertheim am 18.5. , 8 Uhr

Hinweis: FSC (IMOswiss)  27. Und 28.5. Vollversammlung in Ffm., Zoo, 27.5. , 16.00 Vortrag  Prof. Niekisch, 28.5. Stadtwaldexpedition Ffm., Fachthemenseminar

Hinweis: Stand der BI auf dem Luisenplatz bei der Umweltinformationsbörse, von 10.00 bis 15.00 Uhr, Standdienst

Künftige Aktivitäten der BI

Sonstige


09.05.2017

Veranstaltung: Windkraft „umstrittener Teil der Energiewende“

Mit Vertretern von NABU und Energiegenossenschaft ODW

(09. Mai 2017) Die Ortsgruppen Umweltgewerkschaft, Naturfreunde und Freireligiöse Gemeinschaft aus Darmstadt laden ein:

 Die Erderwärmung schreitet unvermindert, ja sogar beschleunigt voran. Das Jahr 2016 war wieder ein sog. „Rekordjahr“ in Folge. Trotzdem ist die Nutzung der Windkraft als regenerative Energiequelle zu einem Streitthema in der Gesellschaft geworden. Das ist aus unserer Sicht auch gut so. Die gesamte Gesellschaft muss sich mit der Zukunft der Menschheit auseinandersetzen. Der Stromverbrauch wird durch die notwendige Umstellung auf die Elektro-Mobilität weiter steigen, und die Weichen für unsere Zukunft werden heute gestellt. Darüber wollen wir uns konstruktiv auseinandersetzen.

 

Wann:

Dienstag,

09. Mai 2017,

19.00 Uhr,

Ort:

Im Naturfreundehaus Darmstadt,

Darmstraße 4a

Kontakt:

Umweltgewerkschaft: umweltgewerkschaft-darmstadt@posteo.de

Freireligiöse Gemeinde: info@freireligioese-gemeinde-darmstadt.de

NaturFreunde: www.naturfreunde-darmstadt.de

 

Eintritt: 3,00 € Kinder+Jugendliche: 2,00 €

Download
170509 Veranstaltung Windkraft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 341.4 KB

07. März 2017

Ökotopia:  "Internationaler Tag des Waldes" / Situation im Westwald

(März 2017)  Greenpeace Darmstadt bei RADAR Radio Darmstadt live aus dem Studio  07.März 2017 18-19  Uhr

 

Am 07.03. zwischen 18-19 Uhr beschäftigen wir uns in der Ökotopia-Sendung bei Radar mit dem "Internationalen Tag der Wälder" und dem Zustand südhessischen Wälder.

Es gibt Berichte zu der aktuellen Situation im Westwald, der Zertifizierung hessischer Wälder nach FSC-Standard und der Bedeutung der Wälder für uns Menschen. Einschalten lohnt sich! Hier gehts zum Livestream: http://www.radiodarmstadt.de/webradio-podcasting.html

 

Sendung zum Nachhören ab 08. März in der RadaRplus7-Mediathek oder auf westwald.de


12. November 2016

Weltklimatag am 12. November 2016 auf dem Luisenplatz in Darmstadt

Das Darmstädter Aktionsbündnis zum Weltklimatag 2016 lädt ein unter dem Motto:

 

"Um die Rettung der Umwelt und des Weltklimas müssen wir uns selber kümmern!"

Der Weltklimatag wurde 2005 von Umweltaktivisten ins Leben gerufen. Rund um den Globus finden an diesem Tag Demonstrationen, Kundgebungen, Konferenzen und Aktivitäten zum Thema Klimaschutz statt. Der gemeinsame internationale Aktionstag ist Ausdruck der Erkenntnis, dass eine weltweite Umweltbewegung sich organisieren und gemeinsam und entschlossen handeln muss. Die Dringlichkeit der Umweltprobleme macht es notwendig, dass viel mehr Menschen aktiv werden!
Infostände und Kundgebung: (mit offenem Mikrofon)
11-15 Uhr
Demonstration (rund um das Luisencenter)
14 Uhr
Download
Aufruf zur Teilnahme an der Veranstaltung auf dem Luisenplatz
Aufruf_Plakat_AktionsbueŸndnis_Darmstadt
Adobe Acrobat Dokument 451.0 KB

 

 
Abfahrt zur Exkursion durch den Westwald mit Dr. Arnulf Rosenstock 
14 Uhr ist auch Abfahrt des Fahrradkorso vom Luisenplatz zum Treffpunkt
Haltestelle Friedrich-Ebert-Straße, (Richtung Eberstadt) 
oder direkter Anschluß vom Luisenplatz über die Straßenbahnen 1,7,8
Beginn der Exkursion ist bereits um 15 Uhr
Download
Aufruf und Presseerklärung zur Exkursion durch den Westwald mit Prof. Dr. Rosenstock für die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW)
Exkursion_am_Weltklimatag_2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 62.4 KB

Programmhinweis auf RadaR Radio Darmstadt

Ökotopia: "Der Westwald und Mobilität in Darmstadt"

Die Sendezeit ist Dienstag (01.11. von 18-19 Uhr).
Wiederholungszeiten sind Mittwoch, 02.11. von 0.00 - 1.00 Uhr sowie von 11.00 - 12.00 Uhr.

Schwerpunkt der Sendung wird die geplante ICE- und Güterzugtrasse durch den Westwald Darmstadts sein. Ein Trassenvorschlag führt durch den Westwald - und damit durch einen Wald der schon seit Jahrzehnten u.a. durch die Grundwasserabsenkung Schäden erlitten hat. Dazu haben wir Gäste eingeladen, die das Thema von ihrem Standpunkt aus erläutern.
An der Sendung nehmen Vertreter der Naturfreunde Ortsgruppe Darmstadt, Pro Bahn, ADFC, Greenpeace und Westwaldallianz teil. 
Empfang der Sendung:
UKW Frequenz: 103,4 MHz. oder live als Internet Stream in Webradio:

Sendungen von Radio Darmstadt zum Nachhören:
In der RadaRplus7-Mediathek können Sie ausgewählte Sendungen unserer Redaktionen die Sie verpasst haben oder noch einmal hören wollen bis zu sieben Tagen nach dem Sendetermin online per PC, Tablet oder Smartphone hören.
http://www.radiodarmstadt.de/hoeren/radarplus7mediathek.html

 


21.02.2016

Aktionsbündnis zum Weltklimatag

nächstes Teffen 04. März 2016

Bei dieser Veranstaltung des Aktionsbündnisses, waren wir diesmal über den Ortsverband der Naturfreunde e.V. und der Bürgerinitiative "Erhalt des Westwaldes, Waldkolonie, vertreten. Die Umweltgewerkschaft Ortsverband Darmstadt schreibt zum Tag:

 

Unser Aktionsbündnis zum Weltklimatag am Samstag, den 05.12.15 war eine gelungene Aktion und bedankt sich bei allen Aktivisten, die zum Gelingen beigetragen haben.

Die bisher bekannt gegebenen Ergebnisse der Weltklimakonferenz in Paris bedeuten keine Entwarnung für die Mutter Erde, sondern erfordern weiterhin unser aller Engagement.

 

 

Download
Presseerklärung
Auswertung_Aktionsbündnis_weltklimatag_
Adobe Acrobat Dokument 316.5 KB

Nächstes und offenes Treffen der Umweltgewerkschaft Ortsgruppe Darmstadt:

 

Freitag, 04. März 2016

17.30 - 19.30 Uhr

im Naturfreundehaus Darmstadt, 

Darmstraße 4a

 

-> Tagesordnung und Kontaktadressen:

 

 


20.11.2015              

Der Bezirksverband Waldkolonie lädt zur 3. Bewohnerversammlung

Der Bezirksverband Waldkolonie als Dachverband aller in der Waldkolonie beheimateten Vereine, Parteien, Kirchengemeinden und sonstige Gruppierungen lädt ein zur:

3. Bewohnerversammlung

20. November 2015 19 Uhr

in der Kirche der Paul-Gerhardt-Gemeinde.

Das Thema „Waldkolonie oder Straßenkolonie“ befasst sich mit den jetzigen und künftig zu erwartenden Verkehrsproblemen in der Waldkolonie.

Die öffentliche Diskussion wird hierbei an erster Stelle stehen. Es werden auch wieder Fragen gesammelt, um sie an die Stadt Darmstadt weiterzuleiten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


17.11.2015              

Veranstaltung am Dienstag, 17. November 2015 um 19 Uhr im Stadtheim der Naturfreunde

Über die Geschichte des Westwaldes und die aktuellen Gefährdungen informiert Dr. Arnulf Rosenstock, bis zu seiner Pensionierung Leiter des Forstamtes Darmstadt am

Dienstag, den 17. November 2015 um 19 Uhr im Naturfreundehaus Darmstadt, Darmstraße 4A (Nähe Jugendstilbad).

Rettet den Westwald

Landgraf Georg I. hat die halbe Fläche seines Hofgutes für den Schutzwaldgürtel im Westen Darmstadts umgenutzt, eine Schutzwalaufforstungsleistung von 1.260 Hektar! Darmstadt verdankt sein einmaliges Prädikat „Die Stadt im Walde“ dieser landeskulturellen Großtat des Landesfürsten Georg I. Aber wie gehen wir heute damit um?


Über rege Beteiligung würden wir uns zusammen freuen!


Download
Veranstaltungsflyer zum Weiterleiten und Verteilen
20151117_veranstaltung_bei_naturfreunden
Adobe Acrobat Dokument 211.1 KB

12.09.2015              

Umweltinformationbörse - Zusammen ist es Klimaschutz


Die Westwaldallianz wir dort mit einem Infostand vertreten sein!

29.08.2015              

Einladung zur Radtour

Download
Einladung zur Radtour2a.pdf
Adobe Acrobat Dokument 104.9 KB


31.05.2015              

Naturschutzexkursion mit dem Fahrrad

 

Unter der fachkundigen Führung von Dr. Arnulf Rosenstock, Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, veranstalten Naturschutzverbände und Naturfreunde der Westwaldallianz am kommenden Sonntag eine kritische Waldbegehung.

 

Treffpunkt ist am Sonntag, 31. Mai um 11:00 Uhr an der Kreuzung Michaelisstraße/ Ecke Feldschneise in der Waldkolonie.

 

Wichtige Themen sind die Wasserqualität des Darmbachs, die geplante Darmbach-Gewässerrückhaltung im Wald, Grundwasser-Waldschäden rund um den Waldfriedhof, die geplante Erschließungsstraße West sowie die geplante Neubaustrecke der Bahn. Die Tour wird an der Hilpertstraße enden.

Für die Gehbehinderten soll ein Traktor mit Anhänger die Exkursion begleiten. Es empfiehlt sich, ein Fahrrad mitzuführen.

 

Die in der Westwaldallianz vereinigten Naturschutzverbände treten dafür ein, dass in dem hoch belasteten Westwald keine weiteren Eingriffe zugelassen werden. Dagegen fordern sie, dass die am Runden Tisch Ried verabredete Sanierung des Westwaldes schnellstens umgesetzt wird.

 

Veranstalter sind die Westwaldallianz, der sich die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Die Naturfreunde Ortsgruppe Darmstadt, der ADFC Darmstadt, die Greenpeace-Ortsgruppe Darmstadt und die Bürgerinitiative „Erhalt des Westwaldes“ angeschlossen haben.

Durch den Wald führen Herr Dr. Arnulf Rosenstock und weitere orts- und sachkundige Bürger.

 

Grafiken zum genauen Treffpunkt: 

(auf die Bilder klicken)

- roter Kreis: Treffpunkt(Stichweg Feldschneise mündet auf die Michaelisstraße)

 

- blauer Kreis: Abfahrt Traktor mit "Personen" Wagen) (im Wendehammer der Nansenstraße

© 2015 Kartenmaterial: OpenStreetMap Deutschland

Einladungsflyer:


27.04.2014

Einladung und Unterschriftenliste zur Aktion im Westwald

Download
Wir lassen uns den Westwald nicht ausverkaufen!!!
Unter anderem werden wir im Wald die beschlossene Entwurfsplanung zu einer geplanten neuen Straße durch den Wald und der damit einhergehenden Zerstörung von Waldflächen aufzeigen.
27-04-Westwald_Aktion.pdf
Adobe Acrobat Dokument 663.0 KB

28.09.2013

Infostand der Westwaldallianz in der Heimstättensiedlung

Termin: Sa. 28.September 2013 10-14 Uhr

Unser Infostand in der Heimstättensiedlung war ein voller Erfolg.

 

Ort: 

Unser Stand war diesmal in der Heimstättensiedlung (Am Straubplatz)